Saunen im Hildorado

Der Saunabereich befindet sich im Obergeschoss des Hildorado. Auf 400 qm erstreckt sich dieses Paradies für Saunafreunde, das unter anderem eine finnische Sauna, ein Dampfbad, ein Rötharium und ein Tepidarium bietet.
Auf unserer mehr als 140 qm großen Außenterrasse bieten wir Ihnen gemütliche Liege- und Sitzmöglichkeiten an.

SaunabereichAromasaunaAromasaunaFinnische SaunaFinnische SaunaErlebnisduscheDachterrasse

Stündlich werden abwechslungsreiche Aufgüsse angeboten. Damit Sie Ihren Lieblingsaufguss nicht verpassen, können Sie sich auch unseren aktuellen Aufgussplan downloaden. Je nach Aufguss bieten sich nach dem Saunagang das Tauchbecken oder die Erlebnisdusche an. Unser geschultes Sauna-Team erwartet Sie.

Montag ist Familientag: Dann bieten wir (außer an Feiertagen) einen kostengünstigen Sauna-Tarif für Familien an.

Damen sind jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) unter sich. An diesem Tag ist Ihr fester Termin für Entspannung.

Finnische Sauna

Temperatur: ca. 90°
Luftfeuchtigkeit: ca. 10 %

Der Sauna-Klassiker aus dem hohen Norden. Die finnische Sauna gehört zu den traditionellen Saunen. Der Wechsel zwischen warm und kalt kennzeichnet diese Saunavariante. Durch die hohe Temperatur erwärmt sich die Haut und die gesamte Körpertemperatur steigt. Die Blutgefäße werden erweitert und der Körper produziert Schweiß, der durch die geringe Luftfeuchtigkeit verdunsten kann, wodurch es zu einer Abkühlung kommt. Der Kreislauf wird angeregt, das Immunsystem gestärkt und der ganze Körper entschlackt und entgiftet.

Wirkung:

  • Stoffwechselsteigerung der Haut
  • Schweißabsonderung
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Entspannung der Muskeln und der Psyche
  • Hautreinigung und Anregung der Zellneubildung
  • Abhärtung der Steigerung der Abwehr gegen Infekte
  • Funktionstraining für die Anpassung von Blutdruck und Blutverteilung
  • Vermeidung von Atemwegsinfektionen
  • Entschlackung
  • Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden
Rötharium

 

Temperatur: ca. 50 - 60°
Luftfeuchtigkeit: ca. 10 %

Wer lieber sanft schwitzen will, ist in unserem Rötharium bestens aufgehoben. Im Rötharium befinden sich Licht-Sensoren, die mit Meditations-Musik kombiniert werden. In der Mitte ist ein Bergkristall-Heilstein, dem heilende Kräfte zugeschrieben werden. Das Rötharium dient vor allem der Entspannung, da durch die geringe Temperatur der Körper viel langsamer ins Schwitzen kommt. Das Herz und der Kreislauf werden durch die langsame Erweiterung der Blutgefäße weniger belastet.

Wirkung

  • Stoffwechselsteigerung der Haut
  • Schweißabsonderung
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Entspannung der Muskeln und Psyche
  • Hautreinigung und Anregung der Zellneubildung
  • Abhärtung der Steigerung der Abwehr gegen Infekte
  • Funktionstraining für die Anpassung von Blutdruck und Blutverteilung
  • Vermeidung von Atemwegsinfektionen
  • Entschlackung
  • Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden
Tepidarium

Temperatur: ca. 50 - 60°
Luftfeuchtigkeit: ca. 40 %

Auch das Tepidarium bietet eine vergleichsweise milde Wärme. Dabei ist die Luftfeuchtigkeit aber höher als im Rötharium. Durch einen längeren Aufenthalt im Tepidarium kann man die positive Wirkung genießen und sich regenerieren. Durch die geringe Temperatur schwitzt der Körper langsamer als in der finnischen Sauna und die Blutgefäße erweitern sich nicht so schnell. Dadurch ist auch hier die Belastung von Herz und Kreislauf geringer.

Wirkung

  • Stoffwechselsteigerung der Haut
  • Schweißabsonderung
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Entspannung der Muskeln und Psyche
  • Hautreinigung und Anregung der Zellneubildung
  • Abhärtung der Steigerung der Abwehr gegen Infekte
  • Funktionstraining für die Anpassung von Blutdruck und Blutverteilung
  • Vermeidung von Atemwegsinfektionen
  • Entschlackung
  • Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden
Dampfbad

Temperatur: ca. 45°
Luftfeuchtigkeit: ca. 100 %

Mild, kurz und intensiv: Das Dampfbad hat eine niedrige Temperatur, aber dafür eine hohe Luftfeuchtigkeit. Herz und Kreislauf werden durch die kürzere Verweildauer weniger belastet und der Körper wird schonend entschlackt. Der heiße Wasserdampf reinigt die Haut und befreit die Atemwege. So beugen Sie Erkrankungen gezielt vor und tun gleichzeitig etwas für Ihr Aussehen. 

Wirkung

  • Stoffwechselsteigerung der Haut
  • Schweißabsonderung
  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Entspannung der Muskeln und Psyche
  • Hautreinigung und Anregung der Zellneubildung
  • Abhärtung der Steigerung der Abwehr gegen Infekte
  • Funktionstraining für die Anpassung von Blutdruck und Blutverteilung
  • Vermeidung von Atemwegsinfektionen
  • Entschlackung
  • Positiver Einfluss auf das allgemeine Wohlbefinden